Karate ist eine alte Kampfkunst und traditionell eine erstklassige, effektive Selbstverteidigung, bei der der ganze Körper eingesetzt wird.

– Karate fördert das Selbstbewusstsein und die Gelassenheit. Im Training und Wettkampf werden alle Techniken mit Fuß oder Faust vor dem Auftreffen gestoppt. Der Verzicht auf Trefferwirkung hat oberste Priorität

– Karate fördert die Persönlichkeit, die Selbstbeherrschung und die Konzentration – Verantwortungsbewusstsein und die Achtung vor dem Gegner werden systematisch aufgebaut

– Karate kann von Menschen aller Altersstufen erlernt werden.

– Karate bietet vielseitige Anforderungen an den Körper und Geist und ist somit ein idealer Ausgleich zum Alltagsstress.

– Karate schult Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit in hohem Maß. Bewusstes Atmen und Konzentrationsübungen machen aus dem Kampf die Kunst, mit leeren Händen zu siegen.

 

Unser Dojo ist in Pilsach, das liegt gleich neben Neumarkt/Opf., am Rande der Metropolregion Nürnberg. Das Dojo wurde im November 2007, von Norbert Beyerlein (Trainer) und Josef Möges (Abteilungsleitung im Hintergrund), als Ableger des Dojo Hausheim (Sensei Alfred Heubeck), gegründet. Seitdem üben wir mit den Erwachsenen stiloffenes Karate (Grundrichtung Shotokan) mit den Hauptgewichtungen auf Breitensport und Selbstverteidigung.

Im Juni 2010 haben wir mit dem Aufbau einer Kindergruppe begonnen.

Schnuppertraining ist jederzeit möglich.

Training:

Das Training für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren findet jeden Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr im Gymnastikraum im neuen Sportheim, in Pilsach bei Neumarkt/OPf., statt und wird geleitet vom Trainer Norbert Beyerlein.

Das Training für Kinder ab ca. 8 Jahren findet jeden Freitag,
für Anfänger von 18:00 – bis 19:30 Uhr und
für Fortgeschrittene ab 19:15 Uhr,
ebenfalls im Gymnastikraum im neuen Sportheim statt.

Geleitet wird das Kindertraining von  Peter Wirth, Maximilian Graf, Luca Dörfler und Benedikt Pruy. Alle genannten Trainer sind lizenzierte C-Trainer „Breitensport“ für Karate.

Die Unermüdlichen, die noch mehr trainieren wollen, können u. a. auch in unserem Mutter-Dojo in Hausheim sowie in unserm Schwester-Dojo in Berngau trainieren.

News und Termine:

Am 07. und08.03.2020 findet in Sindlbach wieder ein Arnis-Lehrgang mit dem Arnis Bundestrainer Dieter „Datu“ Knüttel“ statt.

Vom 27. bis 29. März 2020 findet wieder ein Kyusho-Jitsu und Kiai-Jitsu-Lehrgang mit Großmeister Jean-Paul Bindel (10. DAN aus Frankreich) bei uns statt. Großmeister Bindel wird diesmal zur Unterstützung seinen Schüler Meister Frank Tourbier (7. DAN) mitbringen. Die Ausschreibung findet Ihr hier.

Am 27.06.2020 findet in München-Schwabing ein Karate & Kobudo Lehrgang statt.

 


DAN-Prüfung und ein neuer Schwarzgurt in Pilsach

Am 14.12. haben wir, zum zweiten Mal in diesem Jahr, in Pilsach eine, deutschlandweit ausgeschriebene, KARATE-DAN-Prüfung ausgerichtet. Nach langer Zeit ...
Weiterlesen …

Bodenkampf-Workshop in Würzburg

 Am 7.Dezember 2019 wurden wir zum wiederholten Male von den KSMA-Leuten (= Korean Style Martial Arts) aus Würzburg zu ihrem ...
Weiterlesen …

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Auch dieses Jahr bieten wir wieder einen Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen an. Die genaueren Daten findet Ihr unter dem ...
Weiterlesen …

Zu Gast beim K.S.M.A.-Trainingszeltlager

Vom 05.- 08. September veranstalteten unsere Freunde des „Korean Style Martial Arts“ (KSMA) ein Trainingszeltlager am Gut Erlasee bei Arnstein ...
Weiterlesen …

Überreichen des 8. DAN an Meister Benda

Am 06.07., hatte ich die Ehre Meister Benda die Urkunde zum 8. DAN überreichen zu dürfen. Dazu ein kurzer Bericht: ...
Weiterlesen …
Wird geladen...